Goethes Werke-Abbildung Goethes Werke im WWW Chadwyck-Healey Homepage
Über Goethes Werke
Goethes Werke Homepage Hilfe-Inhalt Suchen Suche in den Registern Inhaltsverzeichnis Über Goethes Werke

Inhalt

Goethes Werke im WWW umfaßt den vollständigen Text der 143 Bände der Weimarer Ausgabe.

Jedes Wort der literarischen und wissenschaftlichen Werke Goethes, seiner Tagebücher und seiner Briefe ist in der Weimarer Ausgabe enthalten. Überdies werden sämtliche Abbildungen der Weimarer Ausgabe eingescannt. Die Datenbank umfaßt den gesamten wissenschaftlichen Apparat einschließlich der Lesarten, Paralipomena sowie Sach- und Personenregister.

Goethes Werke im WWW enthält außerdem Goethes Gespräche, herausgegeben von Woldemar Freiherr von Biedermann, Leipzig, 1889-96, und Goethes Werke, Nachträge zur Weimarer Ausgabe, herausgegeben von Paul Raabe, München, 1990. Die Ausgabe der Gespräche von Woldemar Freiherr von Biedermann wurde ausgewählt, weil sie sich mehr als andere Ausgaben auf Goethes gesprochene Worte stützt. In den Nachträgen sind alle die Briefe Goethes gesammelt, die nach Fertigstellung der Weimarer Ausgabe entdeckt wurden. Hiermit liegt die vollständigste bestehende Sammlung der Briefe Goethes vor.

Redaktionelle Grundsätze

Die redaktionellen Grundsätze für Goethes Werke im WWW wurden unter Beratung zweier führender Goethe-Forscher festgelegt, die die Entwicklung der Datenbank unterstützt und begleitet haben:


Goethes Werke Homepage | Hilfe-Inhalt | Suche | Register | Inhaltsverzeichnis | Über Goethes Werke